10.10.2018  | 22. Hohenzollern Reitturnier 03.-07.10.2018

An diesem Wochenende war unser gesamtes Team in Bisingen-Hohenzollern.

 

Am Mittwoch freuten wir uns direkt über eine Platzierung an 12. Stelle unserer Schülerin Diana mit Ihrem Chartou in einer Punktespringprüfung der Klasse L mit Joker.

 

Am Donnerstag erreichte die Stute Go On Top unter Jeremy einen guten 6. Platz in der ersten Qualifikation der Youngster-Tour, einem M*-Springen.

In der Abteilung für 7-jährige Pferde konnte sich SIEC Laurec den 5. Platz, Cadiva den 8. Platz und La Costa eine fehlerfreie Runde sichern.

 

In einem M**-Springen erreichte FBW Casaraki den 3. Platz.

 

In der ersten Qualifikation der U25-Tour, einer Springprüfung der Klasse M* platzierte sich Carthano unter Jeremy an 3. Stelle.

 

In einem L-Springen mit steigenden Anforderungen konnten sich Diana und Chartou platzieren.

 

Am Freitag konnten wir in einem S*-Springen die folgenden Ergebnisse erreichen: Platz 8 für Casaraki, Platz 18 für Chamonix und eine fehlerfreie Runde für Tamarindo.

 

In der zweiten Qualifiaktion der Youngster Tour erreichte SIEC Lautrec den 10. Platz und La Costa blieb fehlerfrei.

 

In einem Punkte-S** mit Joker konnte sich Monodie unter Elli einen tollen 6. Platz sichern und Olivia sprang ebenfalls fehlerfrei.

 

In der zweiten Qualifikation der U25-Tour erreichte Carthano den 8. Platz.

 

In einer Springprüfung der Klasse S** sicherte sich FBW Casaraki einen tollen 6. Platz.

 

Im Finale der Youngster Tour zeigte SIEC Lautrec seine dritte fehlerfreie Runde und sicherte sich somit den 7. Platz.

 

Wir freuen uns über diese tollen Ergebnisse und hoffen für den weiteren Verlauf der Hallensaison auf ebenso gute Ergebnisse unserer Reiter und Pferde!

03.10.2018  | CSI2* Equieffe Classics - Gorla Minore 26.-30.09.2018

Foto: Elisabeth Meyer und Olivia

 

Unser Team war dieses Wochenende in Gorla Minore, Italien bei den Equieffe Classics.

 

Unsere Reiterin Elli konnte die folgenden tollen Ergebnisse erreichen:

 

Am Donnerstag konnte Sie sich mit SIEC Lautrec den 2. Platz im CSIYH1* sichern.

Monodie sprang in einem Springen des CSI2* über 1,40 m fehlerfrei und auf den 10. Platz.

In dem Springen des CSI2* über 1,35 m konnte sich Call Me Clara einen tollen 2. Platz und Olivia einen tollen 3. Platz sichern.

 

In einem Weltranglistenspringen über 1,45 m konnte sich Monodie am Samstag einen guten 5. Platz sichern.

Call Me Clara platzierte sich erneut in einem Springen über 1,35 m.

 

Am Samstag konnte sich Olivia in einem Weltranglistenspringen über 1,45 m einen tollen 5. Platz sichern.

 

Im Großen Preis von Gorla Minore erreichte Monodie einen guten 15. Platz.

 

Auch unsere Schülerin Berenice Laurent aus Frankreich sicherte sich einige tolle Platzierungen:

 

Mit ihrem TJ Dynamic sprang Sie fehlerfrei über ein Springen des CSIAm über 1,20 m.

Mit der Stute Regret Me not konnte Sie sich am Donnerstag einen guten 12. Platz über 1,15 m sichern.

 

Auch am Freitag platzierte sich Regret Me Not auf dem 10. Platz in einem Springen des CSIAm über 1,15 m.

 

Mit dem Wallach Foxlight van´t Asschaut erreichte Sie im Finale am Sonntag einen guten 8. Platz über 1,20 m.

 

Auch unsere Schülerin Diana Vogel war mit Ihrem Wallach Chartou mit in Gorla Minore dabei:

 

Am Donnerstag konnten sich die beiden direkt über eine fehlerfreie Runde über 1,15 m freuen.

 

Am Samstag konnten sich die beiden dann auch über eine Platzierung an 9. Stelle in dem 1,15 m - Springen freuen.

 

Wir gratulieren sowohl unserer Reiterin Elli als auch unseren beiden Schülerinnen zu Ihren tollen Ergebnissen und freuen uns nun auf eine hoffentlich ebenso erfolgreiche Hallensaison!

17.09.2018  | Chiemsee Pferdefestival 2018 05.09.-09.09.2018

Foto: Dietmar Gugler, Elisabeth Meyer und Julie Spenlenhauer

 

Auch die zweite Woche des Chiemsee Pferdefestival 2018 ist nun vorüber. Wie bereits in der ersten Woche konnten wir uns auch in dieser Woche wieder über tolle Ergebnisse freuen:

 

Im Einlaufspringen des CSI2* platzierte sich Olivia am Mittwoch auf 8er Stelle. Auch Chamonix sprang fehlerfrei.

 

In einem Springen über 1,40 m des CSI2* sprang Monodie fehlerfrei und erreichte somit unter Elli den 7. Platz.

 

In der ersten Qualifikation des CSIAm MEDIUM erreichte Foxlight van´t Asschaut unter Berenice den 11. Platz.

 

Am Donnerstag sprangen sowohl Call Me Clara als auch Chamonix und La Costa fehlerfrei in einem Springen des CSI2*.

 

In der zweiten Qualifikation des CSIAm SMALL konnte unsere Schülerin Diana mit Ihrem Chartou den 9. Platz erreichen. In der zweiten Qualifikation des CSIAm MEDIUM konnte Berenice mit Foxlight van´t Asschaut erneut den 11. Platz erreichen.

 

In der zweiten Qualifikation des CSIYH1* am Freitag konnten wir uns über Nullrunden von allen unseren Youngstern freuen: so platzierten Sich Go on Top, SIEC Laurec und Cadiva an den Stellen 6,7 und 9 und Schugga Tschei sprang fehlerfrei.

 

Im Finale des CSIYH1* konnten wir uns wieder über zwei gute Platzierungen freuen: die Stute SIEC Lairssa sprang unter Iher Besitzerin Niki Hirt auf einen guten 8. Platz und Cadiva erreichte mit Jeremy einen tollen 5. Platz.

 

Im Finale des CSIAm SMALL erreichte Diana mit Ihrem Chartou durch eine fehlerfreie Runde einen guten 13. Platz.

 

Im Finale des CSIAm MEDIUM sprang TJ Dynamic unter seiner Besitzerin Berenice ebenfalls fehlerfrei.

 

In der zweiten Qualifikation für den Großen Preis konnte unsere Reiterin Elli mit der Stute Monodie einen grandiosen 2. Platz erreichen.

 

In der stimmungsvollen Gran Prix Kür am Abend freuten wir uns über einen 7. Platz von Wera la Sol unter Sylvie.

 

Zum Abschluss unseres zweiwöchigen Turniers konnten wir uns noch ein Mal besonders freuen:

 

Unsere Reiterin Elli konnte sich mit einem fehlerfreien Umlauf und einem fehlerfreien Stechen den Sieg im Großen Preis von Ising sichern. Nicht nur die Besonderheit, den Großen Preis auf dem Heimturnier zu gewinnen, sondern diesen wunderschönen Ort, Gut Ising, jetzt unsere Heimat nennen zu dürfen macht uns alle besonder stolz.

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Sponsoren, Helfern und Reitern und freuen uns auf das Chiemsee Pferdefestival 2019!